in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Weltraummeldungen 03.12.2022 21:51 (UTC)
   
 

https://www.weltraumarchaeologie.de/Weltraummeldungen.htm
........................................................................................................

 

es war einmal in der prähistorischen Vergangenheit unserer Zukunft“


13. 11. 2022

Less Known History

https://anciently.net/who-owns-these-strange-buildings-and-mining-machines-on-the-dark-side-of-the-moon-16460/?fbclid=IwAR133ib4ec1PK3cpuWaoMCsR_j574mg1aOgFZ5Ry8qjawMguv4j87wgWHoU



........................................................................................................

Bericht der Himmelsbeobchtung westlicher Blickrichtung

  1.   10/11. 08. 2022 in der Zeit von 11.30 bis 0.40


Nordwestlicher Stand: großer Bär (großer Wagen)
drei Planeten zu beobachten (Sonnensystem)

8 Durchläüufe von Satelliten in alle Himmelsrichtungen

Fünf Flugzeuge als Überflieger

Ein atmosphärischer Eintritt eines unbekannten Flugobjektes, feststallbar aufgrund der Bewegung

Eine Sternschnuppe aus nörlicher Richtung kommen in süd-westlicher Richtung.

Südlicher Bereich kurz überm Horizont der Vollmond

Östlicher Bereich wie zum Pflücken mit einem Casher, die groß und sehr hell leuchtende Venus.

Es ist immer wieder schön, wenn auch selten, noch in der Zeit praktisch Oberkörperfrei bei Temperaturen von 20 – 22 Grad, die Terasse zu genießen.

Denn dabei begleitet mich meine Pfeife und ein Bierchen (Dithmarscher Dunkel)

....................................................................................

Wohin reist das Universum.....?

05. 08. 2022

„Wie gut, dass es noch so lange hin ist und wie gut - das diese Fachleute es halt nur glauben. Sehen wir jedoch die Überlieferungen der Wissensbringer, die Alles schon erforscht hatten, so geht daraus hervor, das es so nicht stimmt, sondern die Ebenen der 9 (Universen) auf einen Endpunkt zusteuern, und es zu einer Verinigung wie etwas Neuem kommt. Aber was, das haben sie letztendlich auch nicht gewußt. Aber, das der Prozeß von Vergehen und Gebären von Galaxien, Sternen, Planeten etc. einen ewigen Kreislauf haben, da das materielle Unisverum immer wieder neue Nahrung eben auch durch sogenannte "schwarzue Löcher" erhält, wo sich der Austausch zwischen Materie und Energie immer wiederholt. Was heute eigentlich gar kein großes Thema mehr ist. Denn das Quantenuniversum ist dem materiellen Universum von Raum und Zeit vorgeschaltet, wie Nahrungsgeber. Davor war dann das "Nichts Nichts" und nur der Schöpfungsgedanke, der Alles in Bewegung setzte - aber unergründlich bleiben wird.

Jerry HunterUFO,Aliens,SCIENCE , 異星人,エイリアン

  ·

ABGANG MIT GROSSEM KNALL: