in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Rätselhaftes 20.04.2021 09:36 (UTC)
   
 

https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/R.ae.tselhaftes.htm
.................................................................................................................................. 

 
Techniken, die es der Zeit nach nicht geben dürfte......

09. 04. 2021

Was zunächst wie eine bizarre Entdeckung aussah, wurde zu einer der unglaublichsten Sehenswürdigkeiten aller Zeiten. Was Sie hier sehen, ist eine 400.000 Jahre alte Zündkerze, die in einer Zeit hergestellt wurde, in der vermutlich niemand das Potenzial von Elektrizität entdeckt hat.


Zunächst entdeckten sie die Tatsache, dass der beliebte trockene Owens-See vor 10.000 Jahren den gesamten Standort einnahm und dort alles bis zur Spitze des Berges verschlang. Je mehr sie jedoch aussahen, desto offensichtlicher wurde, dass sie sich auf etwas Großem befanden, insbesondere auf einem Metallkern mit einem Durchmesser von etwa 0,8 Zoll, den sie innerhalb einer Geode entdeckten.
 
 
..................................................................................................................................

"Cova Tallada"die unheimliche Höhle aus Vorzeiten
  1. 04. 2021
Diese Höhle, die es hier eigentlich gar nicht geben dürfte, ist dennoch vorhanden. Und es ist klar zu erkennen, diese Höhle lag einst im Trockenen. Nun wissen wir, der Meeresspiegel ist seit der Eiszeit gestiegen wie nach Sintflut um ca. 150 - 70 mtr. Die Sintflut war vor ca. 13.000 Jahren und die Eiszeit endete gut vor 20.000 Jahren. Daraus ist abzuleiten, diese Höhle ist mindestens ca. 20.000 Jahre alt wie wahrscheinklich viel älter. Sie erinnert in der Bearbeitung an die berühmten Riesenhöhlen in China, aber auch an die Hinterlassenschaften in Montseratt. Hier scheinen Zusammenhänge zu bestehen, die wiederum dann auch die Curt Ruts und deren Zeiten ins Spiel bringen, wie die Hinterlassenschaften von Sardena bis Island, Schottland etc. Wir schauen hier auf die Reste einer Steinzeitkultur, die von Sibieren bis Ohama, Mittelamerika wie Südamerika und dem pazifischen Raum reichen, wie weit vor den Zeiten der heutigen Menschheitskulturen angesiedelt sein dürfte.

Dieser Ort heißt "Cova Tallada" (geschnittene Höhle) und befindet sich in der Nähe von Denia (Spanien). Es gibt viele Hinweise auf Steinschnitte. Ich weiß nicht, wann dies geschehen ist. und beachten Sie, dass der Zugang vom Meer aus erfolgen muss. Sie können auch die Spalte in der Mitte sehen. Hoffe dir werden die Bilder gefallen.