in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Rätselhaftes 15.11.2019 23:32 (UTC)
   
 


https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/R.ae.tselhaftes.htm

...................................................................................................................................

Gefunden im mongolischen Teil Chinas …...

05. 10. 2019

Was dieser mumifzierte Schädel auch immer sein mag, es ist kein menschliches Gesicht. Wer auch immer hier begraben wurde, er oder es, ist ein unbekanntes Wesen – ein Besucher aus einer fernen Welt......

Die Forschungen lassen bis heute keine klaren Ergebnisse zu.

 
The gigantic mummy, perhaps the alien was discovered in the CHINA.
17 931 Views
Archeologists from the Inner Mongolian University and the Museum of Inner Mongolia have published the results of their study on rare finds: a 1500-year-old tomb full of artifacts, complete with intact mummy. Mumia is wrapped in yellow silk and decorated with intricate gold jewels, suggesting he was a dynastic ruler. In the tomb, archaeologists have discovered a real horde of ceramics, jewelery, shoes, and other goods-though there has been evidence of significant looting over the centuries.
(…...................)
 
https://dailymysteries.com/2018/02/28/the-gigantic-mummy-perhaps-the-alien-was-discovered-in-the-china/?fbclid=IwAR3OsgINlL4T0wpuEE8_D59c52hO4N5ACzMfy9BzO2FYaotlv8N9JsFnNyQ
 .................................................................................................................................
Mars-Besucher?
  1. 10. 2019
no comment …..
 
 
 
 
火星上似乎是有生命的,看看这幅照片,疑似是某种生物在移动!?
 
 
 
 
 

...................................................................................................................................

 

 
KRIM – und russische Megalithwunder – eine Bildsammlung der besonderen Art.....

28. 09. 2019

Diese fantastische Bildsammlung macht einmal mehr deutlich, sie stammt aus einer Zeit einer globalisierten Welt, die vor hundertausende von Jahren ihr Ende fand, denn derartige Zeugnisse finden sich fast baugleich, weltweit.......

КРИМ - и русские мегалиты - коллекция картин особого вида .....

28. 09. 2019

Эта фантастическая коллекция изображений еще раз проясняет: она пришла из эпохи глобализированного мира, который подошел к концу сотни тысяч лет назад, потому что такие сертификаты почти идентичны во всем мире .......


Bild könnte enthalten: im Freien
 
..................................................................................................................................

 

Das Geheimnis der Granitbehälter (Särge)
  1. 09. 2019
Das Geheimnis der ungelösten Granitsärge, die kaum Mensch bewegen kann und wie hier, erst mit Dynamit zugänglich wurden wie dessen Inhalt Uneerwartetes enthielt, sind keine Särge. Kein Särge im herkömmlichen Sinne.

Wir wissen aus anderen Funden, vielfach waren diese Gebildet eingebracht und dann überbaut, da man sie anders gar nicht an ihre gefundenen Plätze hätte bringen können. Und sie waren wohl auch deshalb leer, da, als sie überbeut wurden, die Deckel überhaupt nicht mehr bewegen konnte.

Was jetzt zu hinterfragen ist, welchen Charakter diese Behätlnisse haben könnten. Waren es rituelle Vorrichtungen, religiös motivierte Seelenfänger oder was auch immer. In diesem Fund hier wird ein Lichtschein auf den eigentlichen Wert dieser Behältnisse erkennbart. Wie auch in anderen Funden inzwischen zu erkennen ist, wo man ein Sammelsuriem von Tierarten in einer Masse lokalisierte, die dem Grund nach keinen Sinn machte.

Sehen wir jedoch die Überleiferungen, so weiß man heute, die „Besucher“ haben vor unberkannter Zeit mit Versuchstieren experimentiert und versucht, neue Rassen zu züchten. Wohl als Vorstufe der Versuche, eine neue Menschenart zu bilden. Was dann eines Tages ja auch mit dem „Einhauch des Odems“ gelang. Sehen wir heute in den Spiegel, so sehen wir das Ergebnis davon,.

Diese Behältnisse jedoch hatten einmal ihren eigentlichen Sinn nicht als Grab, sondern als Gefängnis für unliebsame Wesenheiten, die aus diesen Experimenten hervorgingen und nie wieder zum Lebern zurück kehren mögen. Das war vielleicht ein Ergebnis einer Zeit, als diese Dinge passierten, jedoch der Einbau dieser Behältnisse aufgrund eines Halbwissenes der Nachkommen, dann zu derartigen Fehlnutzungen führte.

Egypt Archaeologist Makes Extraordinary 'Labyrinth of Underground Tunnels' Find Near Pyramid


Egypt’s city of Saqarra is best known for being home to the Pyramid of Djoser, also known as the Step Pyramid. Built in the 27th century BC, the six-tiered structure is the earliest known attempt at what the ancient civilisation eventually became best known for, with the site concealing many more mysterious finds.
An Egypt archaeologist uncovered a “labyrinth of underground tunnels” near one of the most famous pyramid sites, in what a historian has dubbed a “sensational” find during a documentary.
In her recent Channel 5 series “Egypt’s Great Treasures” historian Bettany Hughes revealed how an entire new city was found to be concealed beneath the sand in the city of Saqarra, famously known for its Pyramid of Djoser, also known as the Step Pyramid.
“There’s one particular tomb here that’s hiding something really extraordinary, which, for me, beats the bizarreness of everything else. When it first came to light 150 years ago, it was a sensational find,” said the historian.
In the middle of the 19th century, the French archaeologist Auguste Mariette came across an intriguing clue: a sphinx buried in the sand. As they started digging, the team unearthed over 100 sphinxes lined up, all leading to a certain spot.
Dr Hughes narrated how Mariette spent months clearing the path, packing the sphinxes off to Paris and, on 12 November 1851 finally reached the mysterious subterranean entrance the sphinxes had led him to.

Giza Pyramids & Sphinx - Egypt
Hidden inside they found a huge tomb. Hughes explained why it was central to ancient Egyptians, saying:
“This is a palace for the dead.”
The coffins discovered in the labyrinth were huge, made of solid granite.
Desperate to find out what was hidden inside, the team used dynamite to open up one enormous coffin. Imagine their amazement at finally discovering the contents: a massive mummified bull.
“They realised that the ancient Egyptians had built these huge coffins and this entire site has an underground cemetery for enormous, prized bulls," said Hughes.
Egypt’s Saqarra is the site of the so-called Step Pyramid that dates back to the 27th century BC and is considered to be the earliest known example of what this ancient civilisation eventually became known for.
 
...................................................................................................................................

 

Bauwerknachweise auf dem Mars.......

05. 09. 2019

Jegliche Diskussion zu diesem Bild ist überflüssig. Einzig um was für Bauwerke es sich handelt, kann nur vermutet werden.

So ist im linken Objekt so etwas ein ein Teil einer Pyramide zu erkennen und davor ein Gebilde wie eine Sphinx. Wobei des rechte Objekt doch sehr nach einem Atomkraftwerk aussieht.