in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Mythologien 19.09.2019 23:08 (UTC)
   
 

https://www.weltraumarchaeologie.de
...............................................................................................................................

 
Gastbeitrag der Forscherin : Francesca Giuliana Cialini
  1. 09. 2019
L'OMBRA DEGLI ANNUNAKI SUL POPOLO ATZECO....E IL CODICE BOTURINI....
Il codice Boturini e' opera di una autore rimasto sconosciuto che tra il 1530 e il 1541 traccio' su un lungo foglio di amatl (corteccia di ficus) la storia del popolo atzeco dalle sue origini... al contrario degli altri codici conosciuti e' fatto da semplici figure in bianco e nero.... All'inizio si vede il popolo dei mexicas, che parte da una terra chiamata AZTLAN lasciandosi alle spalle un luogo con una pi...




SHU MER – Keilschrift in Bolivien.....

Der Schatten der Annunaki auf dem Volk Volk.... und der Code Boturini....

Der Code Boturini ist das Werk eines unbekannten Autors, der zwischen 1530 und 1541 auf einer langen Blatt von Amatl (Rinde Rinde) die Geschichte des Volkes von seinen Ursprüngen fegte... im Gegensatz zu anderen Bekannte Codes werden von einfachen Schwarz-weiß-Figuren gemacht.... am Anfang sieht man das Volk der Mexicas, das von einem Land namens Aztlan Teil, das einen Ort mit einer Pyramide hinterlässt, um dann den See See zu erreichen... in Kurze Zeit mit einer Reihe von Kampagnen Kampagnen gelang es, alle anderen Völker in Mittelamerika zu entwickeln und zu unterwerfen, bis das, was das größte und erstaunliche Reich Amerikas war... nur wenige wissen, dass die große Wende und die Einstellung Endgültig der Zivilisation ' atzeca war die Verdienst eines einzigen Mann... er nahm nie eine Rolle der "offiziellen" Macht, aber er war ein mächtiger Berater des Herrscher... er gab der Regierung eine neue Struktur, Ich verbrenne alle alten Bücher, sagte, dass sie voller Ungenauigkeiten waren (die Vergangenheit löschen und die Geschichte schreiben) und vor allem ändern sie die Religion, indem sie den Gott huitzilopochtli auf der gleichen Ebene wie die alten Götter (abgebildet der blauen Farbe, die auch die alten Die Ägypter hielten es für göttlich, dass sie die Haut von Amon dieser Farbe genutzt und von Sternen mit... und sogar die Pharaonen trugen Perücken und blaue Bärte als Personifizierung des Gottes... er war es, der den Rituellen Krieg der Blumen erschuf, Und die Institution der menschlichen Opfer.... ich werde das Konzept von Atzechi als gewählte Volk..... Viele von euch lesen, haben sicher die Ähnlichkeiten zwischen dem, was mit dem jüdischen Volk und yawhe..... gewählte Volk, Opfer, Gott Erzwungen) hier ändern sich sicher die Modus, es gibt keine brennenden Büsche oder geheimnisvolle fliegende Figuren (Technologien, die im Ursprungsland von der Katastrophe zerstört wurden, die Sie gezwungen hat, zu fliehen? ).... aber das Ende, zu dem Berater Azteken im Hintergrund war, war das gleiche... wir können also davon ausgehen, dass das Volk, das von einem Ort stammt, wo bereits die Pyramiden existierten, einer Katastrophe entkam und von einem der Letzte Nachfahren dieser Rasse, die aus dem Raum gekommen war, um ' den Mann zu schaffen? Aus Neugier war der Gott huitzilopochtli Sohn einer Kugel Sphäre..... (wir finden den Verein mit einer Kugel, die fliegt) und sein Name bedeutet, der (der Kolibri), der aus dem Süden kommt.... und als ra war eine Gottheit " Solar... der Name der Kugel Kugel oder Schlange Wolke, war mixcoatl.. Gott der Milchstraße, die das Feuer erfunden hat.. und seine Mutter Coatlicue, Göttin des Feuers und der Fruchtbarkeit 'gebar' als Jungfrau (noch Manipulation Genetik? ) ihr Sohn..... so viele Referenzen, viele Zufälle und Übereinstimmungen... aber immer mehr die gleiche Herkunft wie die Menschen, die so weit weg sind... meiner Meinung nach....
 

Francesca G. Cialini
 ..............................................................................................................................
 
Prähistorischer Disput zwischen Moral der Schöpfung und dem Forschergeist der Wissenschaft......

30. 08. 2019

Wer diesen Text ohne Vorurteile nüchtern betrachtet liest, wird erstaunt sein, mit welch vergleichbarer Intensität heute die Wissenschaft und der Moralträger dieser Welt, das gleiche Thema der GEN-Anwendungen und Tier- wie Menschenexperitmente, zur Diskussion stehen.

francesca giuliana cialini
credit foto Aliens origin
Gastbeotrag der Forscherin: Francesca Giuliana Cialini


SECHSTER TABLETT DES VERLORENEN BUCHES VON EN-KI (THE RIPUBLIC ... obwohl er nicht immer mit den Übersetzungen von Sitchin übereinstimmt, hat er das große Verdienst, diejenigen zu sein, die sich für einen unmittelbareren und leichteren Gebrauch eignen Verständnis …)

Samo in dem dramatischen Moment, in dem die IGIGI, die "Truppe" der Expeditionen, für den immensen Aufwand rebelliert, das Gold zu graben, das auf MARTE umgeladen werden soll ... DAHER WIRD ENTSCHLOSSEN, EINEN ARBEITNEHMER ZU ERSTELLEN ... der Schreiber des Zeitalters der Bronze wird INTERPRETIERT)

"Erschaffe einen primitiven Arbeiter, erschaffe ihn dank des Zeichens unserer Essenz! So sagte Enki zu den Häuptlingen. Das Wesen, dessen Namen du gegeben hast, existiert bereits! So enthüllte Enki ihnen das Geheimnis der Abzu. Mit Erstaunen hörten die anderen Häuptlinge Enkis Worten zu, von seinen Worten waren sie fasziniert. Enki sagte, dass sie Lebewesen im Abzu leben, die aufrecht auf zwei Beinen gehen (der afrikanische Homo Erectus). Sie benutzen die Vorderbeine als Arme, Hände werden zur Verfügung gestellt. Sie leben unter Steppentieren. Sie wissen nicht, was sie mit Kleidung bedecken sollen. Sie essen Pflanzen direkt mit dem Mund, trinken Wasser aus Seen und Gräben. Ihr Körper ist mit Haaren bedeckt, ähnlich einer Löwenmähne. Sie konkurrieren mit den Gazellen, haben Spaß mit den Kreaturen, deren Wasser wimmelt! Mit immensem Erstaunen hörten die Führer Enkis Worten zu. Nie zuvor wurde eine ähnliche Kreatur in Eden gesehen! So sagte Enlil ungläubig. Vor Eoni, auf Nibiru, hätten unsere Vorfahren wie sie sein können! So sagte Ninmah. Es ist ein Wesen, keine Kreatur! Fügte Ninmah erneut hinzu. Beobachten muss spannend sein! Enki führte sie zur Casa della Vita; Einige dieser Wesen waren in festen Käfigen eingesperrt. Sie sprangen auf, als sie Enki und die anderen sahen. Ihre Fäuste schlugen auf die Gitterstäbe des Käfigs. Sie grunzten und bliesen. Sie sprachen kein Wort. Ich bin männlich und weiblich! So sagte Enki; haben die männlichen und weiblichen Organe. Fortpflanzung wie wir, wir kommen aus Nibiru. Ningishzidda, mein Sohn, testete ihre Essenz der Schöpfung (er machte einen DNA-Test). Es ist ähnlich wie bei uns, es ist gewebt wie zwei Schlangen. Wenn ihr Wesen mit unserem verbunden wird, bleibt unser Zeichen auf ihnen. Ein primitiver Arbeiter wird erstellt! Wird unsere Bestellungen verstehen. Er wird unsere Werkzeuge benutzen, er wird die harte Arbeit der Ausgrabung anstelle von uns machen. Es wird den Annunaki im Abzu Erleichterung bringen! So sagte Enki, in Begeisterung; diese Wörter leidenschaftlich ausgesprochen. Enlil hörte zögernd zu: Die Sache ist von großer Bedeutung! Auf unserem Planeten ist die Sklaverei schon lange aufgehoben, die Instrumente sind unsere Sklaven, keine anderen Wesen! Sie möchten eine neue Kreatur erschaffen, die es noch nie gegeben hat. Die Schöpfung liegt nur in den Händen des Vaters des Allprinzips (Gott)! So drückte Enlil seine Ablehnung aus; Seine Worte waren ernst. Also antwortete Enki seinem Bruder: An meinem Projekt sind Helfer beteiligt, keine Sklaven! Das Sein existiert bereits! So sagte Ninmah. Das Projekt zielt darauf ab, seine Fähigkeiten zu verbessern! Keine neue Kreatur, sondern eine, die bereits existiert; machte nur mehr in unserem Bild! So sagte Enki in einem überzeugenden Ton. Es kann durch kleine Veränderungen erreicht werden, es wird nur ein Tropfen unseres Wesens benötigt! Es ist eine sehr ernste Angelegenheit, die mich nicht überzeugt! So sagte Enlil. Es ist gegen die Regeln des Reisens von Planet zu Planet. Es wurde durch die Regeln für den Abstieg auf der Erde verboten. Gold zu bekommen, das war unser Ziel; Unser Ziel war es nicht, den Vater des All-Prinzips zu ersetzen! Nachdem Enlil so gesprochen hatte, war Ninmah derjenige, der antwortete: Mein Bruder! So sagte Ninmah zu Enlil. Der Schöpfer aller Prinzipien hat uns mit Weisheit und Unterscheidung ausgestattet. Zu welchem ​​Zweck wurden wir so perfekt geschaffen, um unsere Qualitäten nicht voll auszuschöpfen? Von Weisheit und Unterscheidung, dem Schöpfer des gesamten Prinzips, hat sich unser Wesen erfüllt. Damit wir es bestmöglich nutzen können; Ist das nicht unser Schicksal? Diese Worte richteten Ninmah an seinen Bruder Enlil. Mit dem, was uns im Wesentlichen gewährt wurde, haben wir Instrumente und Wagen perfektioniert. Mit den Waffen des Terrors (Atombomben) haben wir die Berge niedergeschlagen, mit Gold heilen wir den Himmel! So sagte Ninurta zu der Mutter, die ihm das Leben gegeben hatte. Möge unsere Weisheit neue Werkzeuge schaffen, keine neuen Wesen! Möge die Anstrengung durch neue Instrumente erleichtert werden, nicht durch Sklavenwesen! Wo unser Urteilsvermögen hinführt, dafür sind wir bestimmt! So sagte Ningishzidda in voller Übereinstimmung mit Enki und Ninmah. Was auch immer wir wissen, wir können es nicht vermeiden! So sagte Ningishzidda. Das Schicksal kann in der Tat nicht geändert werden, von Anfang bis Ende wurde es gegründet! So sprach Enlil zu ihnen. War es das Schicksal oder das Schicksal, das uns auf diesen Planeten geführt hat, um Gold aus dem Wasser zu gewinnen?

LA CREAZIONE DELL'ADAPA
SESTA TAVOLETTA DEL ''LIBRO PERDUTO DI EN-KI'' ( LA RIPUBBLICO... anche se non sempre in accordo con le traduzioni di Sitchin, le sue hanno il grande merito di essere quelle che si prestano ad una piu' immediata e facile comprensione...)
Samo nel drammatico momento in cui gli IGIGI, la ''truppa'' delle spedizioni si ribellano per la fatica immane di scavare l'oro da trasbordare su MARTE ... QUINDI VIENE DECISO DI creare un lavoratore.... ( OVVIAMENTE il linguaggio degli scribi dell'eta' del bronzo va INTERPRETATO)
(…........................)

Keine Fotobeschreibung verfügbar.
 
..............................................................................................................................
 
Gastbeitrag der Forscherin:
  1. 08. 2019
 
no comment …..

LA CREAZIONE ALIENA DEL POPOLO INCAS.....Anunnaki anche qui.....
In Sudamerica, e in particolare in Perù, esistono leggende riferite sia ad esseri semi-umani provenienti dal profondo della Terra, sia a divinità cosmiche. Secondo la tradizione incaica, infatti, i primi Inca furono 4 fratelli e 4 sorelle. La leggenda li vuole mandati da Viracocha su una verga d'oro discesa dal cielo, atterrati al di sotto di un'isola del lago Titicaca e giunti in superficie da una porta di pie...

Die Alien-Schöpfung des Volk-Volkes..... Anunnaki auch hier.....

In Südamerika, und vor allem in Peru, gibt es Legenden, die sowohl für Menschen, die aus dem Tiefen der Erde kommen, als auch für kosmische Götter. Nach der Tradition incaica waren die ersten Inka 4 Brüder und 4 Schwestern. Die Legende will sie von Viracocha auf einem goldenen Stab aus dem Himmel, gelandet unter einer Insel des See Sees und an der Oberfläche von einer Tür, das heißt eine Höhle.

Einer der 4 Brüder kam zurück und verschwand für immer in seinen Eingeweiden, 2 wurden in Steine verwandelt und der letzte, der nicht cápac, blieb und gründete die Stadt Cuzco. Um das zu tun, werden wir das Gebiet Delimitò, indem wir mit einer Schleuder vier Steine in die vier Ecken der Erde werfen. Einige Wissenschaftler haben vermutet, dass die Metapher der Höhle eine Ferne Erinnerung sein könnte, die durch die Zeit verformt wurde, der Eingang eines Schiffes, auch wenn dieses Element bereits in der "Goldenen Rute" als Transportmittel ist.

Die Brüder könnten deshalb die Mitglieder einer Expedition auf der Erde sein, sehr ähnlich wie die für Mesopotamien.

Der Mitglieder der Expedition eins kehrte zurück, zwei starben, während die Überlebenden, die nicht besonders besonders waren, die Väter einer mächtigen Zivilisation wurden. In der Tat war die oberste Inka-Gottheit von einem Gegenstand-Stein-Objekt vertreten.

Legenden, die sich noch heute in Peru vermittelt, sagen, dass Männer aus Bronze, Silber und Gold stammen, vom Himmel gefallen. Es ist der Mythos der Schöpfung, die wie in allen Kulturen einen himmlischen Ursprung hat, der mit Archetypen verbunden ist, wie fliegende Eier oder himmlische Boote... vielleicht eine Erinnerung an Fahrzeuge, die in der Lage sind, im Kosmos zu reisen?
Außerdem ist die Ähnlichkeit zwischen der Zivilisation und der ägyptischen Zivilisation klar: Neben einigen ganz identischen Bräuchen, wie zum Beispiel die Einbalsamierung der Toten, sind auch die technischen ähnlich.

Die Montage der Peruanischen Metalle ist identisch mit dem, was in Ägypten für die Errichtung des Tempels des Tal, auch aus einer symbolischen Perspektive, zu sehen ist. Die Inti-Huatana (Andocken) und andere Strukturen von Machupicchu präsentieren eine Verarbeitung auf dem Felsen, wie man in Kenko sehen kann, mit perfekt erzeugnisses Oberflächen..

Einige denken, dass die Ägypter, wie viele andere alte Völker, wissen, dass sie in der Optik so weit gekommen sind, dass sie ähnliche Werkzeuge wie unsere modernen Laser haben!

Das würde das perfekte Schleifen und erstmals von Blöcken mit riesigen Stein Blöcken von über 100 Tonnen erklären! Nte, glatt und poliert. Es ist die gleiche Technik wie die, die den Sarkophag des Pharaos der großen Pyramide von Cheops in Ägypten baute.

Bauval und Hancock baten um ein Gutachten über den Sarkophag an einen optischen Ingenieur, der bestätigt hat, dass die Arbeit mit anspruchsvollen optischen Instrumenten wie einem Laser durchgeführt werden könnte.

In der Tat kannten die Ägypter die Verwendung von Linsen, wie einige langsam Linsen mit Cäsium-Oxid zeigen, die in einem Grab von Huelan entdeckt und im British Museum gelagert wurden. Das Caesium-Oxid wird heute kurz durch elektrochemische Verfahren hergestellt, damit aufgrund der Ähnlichkeiten, dass die peruanischen Werke auf die gleiche Weise gemacht wurden. Wenn es durch die Cäsium-Linsen, die die peruanischen Tempel und die aus Ägypten gebaut wurden, war, wer konnte eine solche kls optische und elektrochemische Technologie halten, die typisch für eine industrielle Zivilisation ist, und woher kommt sie?

War es das kulturelle Erbe der am meisten entwickelten Zivilisationen, die nach einer Katastrophe, wie der legendären Atlantis, zerstört wurden? Oder war dieses wissen aus den Lehren, die Sie erhalten haben?

Ich glaube, es gibt keine Zweifel mehr.....

Quelle Peruanische Abdrücke
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
 
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
 
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
 
 

...............................................................................................................................

 

Licht ins Dunkel: Mythos Titicacasee …...

11. 08. 2019



LE ROVINE SOMMERSE DEL LAGO TITICACA
L’esistenza di una civiltà precolombiana, cominciò a prendere forma con l’avvento del millennio, quando alcune notizie avevano cominciato a circolare con insistenza.Una spedizione nei pressi del lago Titacaca, nel cuore della Bolivia, aveva trovato i resti di una civiltà sconosciuta.
Continua