in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Marskatastrophe 19.09.2019 23:25 (UTC)
   
 
https://www.weltraumarchaeologie.de/Marskatastrophe.htm
.................................................................................................

 
Haben wir ein Raumschiffwrack oder ein AIDA-Luxusliner-Wrack auf dem Mars gefunden?

03. 09. 2019

Via: Terry Burnett hat einen Beitrag
geteilt.
Keine Fotobeschreibung verfügbar.
 
 
................................................................................................
 
Dr. John Brandenburg, Wissenschaftler – bestätigt den Sachbuchautoren R. Kaltenböck-Karow
 
27. 08. 2019
 
 
 
Dr. John Brandenburg: The Ruins of Mars, Evidence of a Nuclear Holocaust
September 26th, 2015•2:13:31
 
 
Episodenbeschreibung

Mit der starken Entdeckung der antiken Archäologie auf dem Planeten Mars, die zum ersten Mal vom Viking 1-Satelliten Ende 1976 eingefangen wurde, hat sich der Beweis einer blühenden Zivilisation von einfachen Oberflächenbildern zu Rovern entwickelt, die über große Ausdehnungen auf der Oberfläche des Planeten reisen. Kürzlich entdeckte der Waffenexperte und Weltraumwissenschaftler Dr. John Brandenburg überraschende Hinweise auf mehrere nukleare Explosionen in der Utopia-Region des Mars und hob seine Erkenntnisse in einem detaillierten Bericht hervor, den er auf der 46. Jahreskonferenz für Mond- und Planetenwissenschaften vorstellte.

Brandenburg, ein Plasmaphysiker, der an den Lawrence Livermore National Labs in Kalifornien ausgebildet wurde, hat den erschreckenden Beweis erbracht, dass zwei massive Atomwaffen, die jeweils die Größe eines modernen Wolkenkratzers haben, in der Atmosphäre hoch über dem Boden gezündet wurden, um maximale Wirkung auf die Oberfläche zu erzielen Bevölkerung, in dem, was er berechnete, ein Ereignis vor zig Millionen von Jahren war.

Wer waren diese Wesen und warum versuchte jemand, sie vom Planeten zu vertreiben

Wir haben jetzt wesentliche Beweise aus dem militärischen und privaten Sektor, dass die antike Archäologie an einer Reihe von Orten auf der Marsoberfläche verstreut ist. Wann wird die Wissenschaftsgemeinde der Vereinigten Staaten zu uns kommen und uns sagen, was sie nicht?

Es ist Zeit für eine Offenlegung. Dies ist der erste Schritt.
 
 
 
................................................................................................
 
 
Unzweifelhafte nicht natürliche Formgebungen.......

15. 08. 2019

 
Terry Burnett hat einen Beitrag geteilt.
 
Via: Terry Burnett hat einen Beitrag geteilt.
 
Bild könnte enthalten: im Freien und Essen
 
 
.gigapan.com/gigapans/177250
 
 



.................................................................................................

Gastbeitrag von : Rami Bar Ilan

12. 08. 2019

Einzelfoto aus einer Fotoforschung vom Mars, die zweifelsfrei belegt, der Mars ist ein Todes- und Trümmerplanet mit einer verlorenen Zivilisation!

Siehe die auch die Bücher v. R. Kaltenböck-Karuw zum Thema mit Marsschriften und der Übersetzung der Apokalypsentexte uvm.