in FB https://www.facebook.com/groups/weltraumarchaeologie/ https://vk.com/weltraumarchaeologie
weltraumarchaeologie - space archaeology  
 
  Götterarchäologien 29.01.2020 03:39 (UTC)
   
 

aus: https://www.weltraumarchaeologie-7-space-archaeology.com/G.oe.tterarch.ae.ologien.htm

.........................................................................................................................................................................................

Goldblätter und Artefakte als Ewigkeitsgrad der Hinterlassenschaften.
 
25 01. 2020
 
Was machen Kulturen, denen die technsichen heutigen Mittel fehlen in den Vergangeheiten, um Botschaften den Nachwelten unverdorben zu hinterlassen? Sie hinterlassen ihr Wissen wie Ihre Botschaften in Stein oder unvergänglichem Material wie Gold. Und genauso finden wir hier die Hinterlassenschaften in Blattgold als Buch gebundfen mit den Schriften, die ihrer Übesetzung harren, wie auch Figürlichkeiten und Modelle, wie auch der vielen Steinhinterlassenschaften wie z.B. in den Pyramiden.
 
Sie erzählen vom Leben der Menschen jener Tage, sie erzählen aber auch von den Wissensbringern und was diese an Botschaften hier hinterlassen wollten. Die heutige Zeit ist reif, sich von dem Fehlglauben der Mystik der Vergangenheiten zu befreien und diese Dinge so nüchtern zu sehen, wie sie uns unterrichten!
 
Goldplatten in einem alten präkolumbianischen Grab entdeckt
 
Via: Hermany Rozin hat einen Link geteilt.
 
found this very interesting and this is very true if you look up the history about it and watch this video I hope you guys can enjoy this it's about the book of Mormon in the Golden plates

 
the recentley discovered anient burial site is one of the largest discoveries of gold relics in the world, including in the findings a rare set of gold plate...
youtube.com
the recentley discovered anient burial site is one of the largest…
the recentley discovered anient burial site is one of the largest discoveries of gold relics in the world, including in the findings a rare set of gold plate...
 
 
 

.............................................................................................................................................................................................

Osiris-Anlage unter der Sphinx entdeckt....
 
22. 01. 2020
 
Vermutet hat man es schon lange, unter der Sphinx im Gizeh-Plateau muß nuch etwas sein. Ja, man hat es jetzt offensichtlich gefunden. Nur, die Zurondung der Archeaologen, die sich wieder einmal in Märchenerklärungen ergießen, sind denn doch erschütternd. Diese Archaeologen sollten lieber sagen, wir wissen es nicht – Alter etc. Aber nein, sie platzen mit Nichtwissenlatain herein, das sie einem förmlich den Spaß am Fund verderben könnern.
 
Wir von „weltraumarchaeologie“ können jedoch versichern, diese Altersangaben stimmen Alle nicht und so wird auch dieser Funde, weit in die Vergangeheiten, die bequem mehr als 36.000 Jahre alt sein mögen, zurück datiert werden müssen – wenn nicht noch viel Älter. Denn dieser Fund bestätigtz einmal mehr, die Ägyptologie stimmt hinten wie vorne nicht und muß dringend neu geschrieben werden!
 
Archäologen entdeckten das Grab des "Gottes des Jenseits" Osiris - Unter der Sphinx
Vor 2 Wochen 9.991 Ansichten

Ein spanisch-italienisches Archäologenteam hat kürzlich eine exakte Reproduktion des Osiris-Grabes in Ägypten entdeckt.

Das Grab gehört zu einer riesigen mehrstöckigen Struktur mit vielen Kammern und Schächten. Es gibt auch eine riesige Halle, die von fünf Säulen zusammengehalten wird und zu einem Komplex führt, der mit Bildern von Osiris geschmückt ist.

Die gesamte Struktur wurde um eine riesige Statue von Osiris herum errichtet. Schauen Sie sich die folgende Skizze an:

Nach Ansicht vieler Experten wurde das Grab zwischen 760 v. Chr. Und 525 v. Chr. Errichtet, was der 25. und 26. Dynastie entsprach. Sie kamen zu dieser Schlussfolgerung aufgrund der Ähnlichkeit dieses Grabes mit einem anderen Osiris gewidmeten Komplex in Abydos, Luxor.
 
 
Via: Daniel Cole hat einen Link geteilt.

 
A Spanish-Italian archaeological team has recently discovered an exact reproduction of the Tomb of Osiris in Egypt. The tomb belongs to a huge multi-level structure featuring many chambers and shafts. It also features one gigantic hall hold together by five pillars, leading down to a complex adorned...
knowledgetime.net
 
A Spanish-Italian archaeological team has recently discovered an exact reproduction of the Tomb of Osiris in Egypt. The tomb belongs to a huge multi-level structure featuring many chambers and shafts. It also features one gigantic hall hold together by five pillars, leading down to a complex adorned...
 
 

...............................................................................................................................................................................................................

 
Gastbeitrag vom Forscher: Matteo Ianneo
 
23. 12. 2019
 
Die große Stadt auf dem Mars: Ein italienischer Forscher behauptet, auf dem "roten Planeten" eine riesige Zitadelle entdeckt zu haben

Der italienische Forscher Matteo Ianneo, der 2011 fünf interessante Strukturen auf dem Mars entdeckte, die menschlichen Gesichtern ähneln, hat jetzt etwas noch Erstaunlicheres gefunden, schreibt die European Union Times. Diesmal behauptet der Forscher, er habe auf dem Mars geometrische Strukturen entdeckt, die wie eine Stadt aussehen. "Marsstadt" kommt ein Jahr nach seiner Entdeckung im April 2011, als es auf dem roten Planeten eine Kristallstatue eines menschlichen Gesichts fand.

Die neuen Erkenntnisse haben sicherlich eine gewisse Struktur, aber es ist immer noch wahrscheinlich, dass sie nur Fehler bei der Hybridisierung von Satellitenbildern sind.

Matteo benutzte Google Earth (das Modul des Planeten Mars) für diese Entdeckung. "Die große Stadt", die Matteo Ianneo auf dem Mars gefunden hat, kann von jedem unter Verwendung der folgenden Koordinaten in Google Earth / Mars gefunden und untersucht werden: 1 ° 52'27 .22 "N 81 ° 11'54 .95" W.
 
 
 

 
Cercetătorul italian Matteo Ianneo, cel care a descoperit în 2011 cinci structuri interesante de pe Marte, care ar semăna cu feţele umane, a găsit acum ceva şi mai uimitor, scrie The European Union Times. De data aceasta, cercetătorul susţine că a descoperit pe Marte structuri geometrice ca...
lovendal.ro
 
Cercetătorul italian Matteo Ianneo, cel care a descoperit în 2011 cinci structuri interesante de pe Marte, care ar semăna cu feţele umane, a găsit acum ceva şi mai uimitor, scrie The European Union Times. De data aceasta, cercetătorul susţine că a descoperit pe Marte structuri geometrice ca...
 
 
 

..............................................................................................................................................................................................................

Boeing-Top-Secret-Model mit vergleichbarer Ähnlichkeit als Wrack auf dem Mars entdeckt.....
 
21. 12. 2019
 
The Top-Secret Aircraft That Roamed the Skies Over Area 51
Image: Boeing

In 1992, Boeing's Phantom Works program began development on the Bird of Prey, a project managed by the U.S. Air Force, funded by Boeing, and borrowing the name from the Klingon starship in 1984’s Star Trek III: The Search For Spock. It pioneered dozens of new technologies that we use in airplanes today, but the Bird of Prey was never meant for production.
(…....................)

 
...............................................................................................................................................................................................................

Mars – irdisches prähistorisches Steinmotiv und modernster Gleiter.......
20. 12. 2019
Dieses äußerst ergiebige Gesamt-Marsfoto - eine Sammlung von verglühten Artefakten
Das erste Foto zeigt eine Steinform, die wir aus irdischen Funden her vielfach kennen und es kann nicht als Zufall angesehen werden.